toeller-service-mann-tippt-am-laptop-sonne

Der Internetauftritt von Unternehmen & Dienstleistern ist heute für einen Verkaufserfolg wichtiger denn je

6 Mai, 2022 | Medienproduktion, Neue Website erstellen, Websitepflege

Potenzielle Kunden bringen im Internet immer weniger Geduld mit. Die Ergebnisse einer internationalen Umfrage der Digitalanalysten von Contentsquare zeigen, dass Besucher immer schneller abspringen, wenn der erste Eindruck nicht positiv ist. Das Unternehmen hat für den aktuellen Report insgesamt 46 Milliarden Browsing-Sessions analysiert und dabei ermittelt, dass die Hälfte aller Besucher schon wieder weg ist, bevor sie die untere Startseitenhälfte erreichen. Das ist eine Steigerung von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Nutzer erwarten einen adäquaten und funktionalen Unternehmensauftritt im Netz.

Stimmen auch nur Details im Webauftritt eines Unternehmens nicht, sind Daten veraltet oder nicht erreichbar, sind die Webseitenbesucher und damit potenziellen Kunde sofort wieder verschwunden. Dabei gibt es eine ganze Reihe von Gründen für diesen zügigen Absprung: Neben inspirierendem oder unklarem Content sind es vor allem Pop-Ups und lange Ladezeiten, die Nutzer dazu bewegt, eine Seite zu verlassen. Vor allem bei den Ladezeiten hat sich die Situation in der jüngsten Vergangenheit verschärft: Bereits zwei Sekunden bringen eine Verdoppelung der Bounce-Rate – ein Ergebnis, das mit dem starken Anstieg der mobilen Internetnutzung in Verbindung steht. Die Studie zeigt aber auch, dass die Konversionsrate gestiegen ist. Wer also das Gesuchte unmittelbar findet, wird auch schneller Kunde des jeweiligen Unternehmens.

Töller Service unterstützt kleinere und mittelständische Unternehmen aus Touristik, Gastronomie und Handel

Die Ergebnisse sind Teil einer Entwicklung, die sich in den vergangenen Jahren zwar beschleunigt hat, im Prinzip aber schon länger existiert. Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich die Kunden und Interessenten der betroffenen Branchen – auch aufgrund von vorrübergehenden Schließungen der Ladengeschäfte – mehr und mehr ins Netz verlagert. Die Ergebnisse zeigen, dass der Netzauftritt von Unternehmen und Dienstleistern heute für einen Verkaufserfolg wichtiger ist denn je.

Während große Konzerne mit eigener Marketing-Abteilung für schnelle Anpassungen und einen optimierten Netzauftritt ein festes Budget reservieren, besitzen Freiberufler oder mittelständische Unternehmen nicht die nötigen Mittel, um dauerhaft am eigenen Netzauftritt zu feilen. Hier bietet Töller Service eine erschwingliche Alternative für jedes Budget – mit dem klaren Focus auf E-Commerce. Wir bieten Unternehmen (vorrangig aus Touristik, Gastronomie und Handel) maßgeschneiderte Marketing-Lösungen und berücksichtigen individuell alle Rahmenbedingungen, Ihr Budget und die individuellen Erfolgsaussichten der Zielgruppe und unterstützen Sie bei der Beantragung eventueller Fördergelder zur Digitalisierung Ihres Unternehmens. Ein fehlendes Budget kann und darf also keine Ausrede mehr sein für einen unprofessionellen Internetauftritt.

Weitere Blogbeiträge:

Digitalzuschuss für Einzelhandel, Tourismus & Gastgewerbe kann nur noch bis 30.06.2022 beantragt werden!

Digitalzuschuss für Einzelhandel, Tourismus & Gastgewerbe kann nur noch bis 30.06.2022 beantragt werden!

Schon seit dem 2. November können Einzelhandel, Tourismus und Gastgewerbe Unterstützung aus den Förderprogrammen „NRW-Digitalzuschuss Handel“ und „NRW-Digitalzuschuss für die gastgewerbliche und touristische Wirtschaft“ beantragen. Nutzen Sie jetzt noch die...