Hilfe, meine Seite wird nicht gefunden! - Töller Service

Warum die Überprüfung der Grundeinstellungen Ihrer Homepage so wichtig ist!

Viele unserer Kunden bitten uns immer wieder zu prüfen, warum Ihre neu erstellten Internetseiten nicht in den Suchergebnissen einer Suchmaschine erscheinen, obwohl Sie doch online sind und ‚richtig gut aussehen‘. Auf den ersten Blick ist das auch richtig, jedoch: bei genauerem Hinsehen in die grundsätzlichen Einstellungen einer Internetseite entdeckt man sehr oft kleine Mängel im HIntergrund die eine Anzeige / bessere Auffindbarkeit torpedieren oder sogar gänzlich verhindern.

Wie kommen meine Seiten in die Suchmaschinen?

Dazu muß man etwas weiter vorne anfangen und kann dieses komplexe Thema wie folgt vereinfacht umschreiben: Damit Suchmaschinen wie Google, Yahoo, BIng… etc. Ihre Seiten in den Ergebnissen anzeigen können, müssen Sie Ihre Homepage erst einmal auslesen (Crawlen). Zu diesem Zweck nutzen die Suchdienste kleine Programme (=robots), die sich u.a. über die Verlinkungen von Homepage zu Homepage untereinander, hangeln. Dabei sammeln diese u.a. alle textlichen und bildlichen Informationen Ihrer Internetseite (=Content) in vereinfachter Form und ordnen diese bestimmten Themen/ Suchabfragen zu. Die Übernahme Ihrer einzelnen Seiten in die „Bibliothek“ der Suchmaschinen nennt man Indexierung.

Was muß man bei der Indexierung beachten?

Jede Internetseite hat die Möglichkeit den Suchmaschinen genau mitzuteilen, was deren Robots (s.o.) beim Auslesen tun dürfen und was sie tun sollen. Das geschieht über die Grundeinstellungen der Seite in den Meta Daten (Meta-Discription), ganz genau im Teilbereich robots.txt am Anfang der Seite. Um diesen Part sichtbar zu machen, können sie auf Ihrer entsprechenden Seite (Url) rechts auf die Maus klicken und sich den Quelltext Ihrer Seite anzeigen lassen. Um allen Suchmaschinen die Indexierung zu erlauben, sollte mindestens der Standardbefehl:

„useragent: *“
Allow: /

enthalten sein. Ältere Noindex- und Nofollow-Anweisungen in der Robots.txt-Datei sollen laut Google keine Beachtung mehr finden.

Fazit
Stellen Sie sicher, daß Ihre Homepage es den Suchmaschinen generell erlaubt, Ihre Inhalte auszulesen. Für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen nach der Indexierung sind dann eine Vielzahl anderer Parameter ausschlaggebend, u.a. die Aussagekraft Ihrer Texte / Bilder ( Content), die Struktur Ihrer Internetseite und der technische Zustand.

Weitere Tipps, um Ihre Webseite zu verbessern, erhalten Sie im Rahmen unserer Seo-Quick-Checks.
online Seo Quick Check